Die Vorbereitung – Getting Ready

Das Getting Ready, wird oft aus “Spar-Gründen” oder Unwissenheit fotografisch vergessen.
Doch zu einer kompletten Geschichte eures besonderen Tages gehören die Vorbereitungen genauso mit dazu.
Besonders weil dein Partner diese Momente gar nicht miterlebt und du selbst vieles gar nicht mitbekommst.
Entweder, weil schon die Zeilen des Gelübdes in deinem Kopf herum schwirren oder du nochmal den Ablauf des Tages durchgehst.
Fotografisch bietet die Vorbereitung einiges vom Make-Up und der Frisur, über Detailaufnahmen vom Hochzeitskleid,
den Schuhen, den Ringen oder den Blumen, bis hin zum Sektglas gegen die Aufregung mit deinen Liebsten.
Die Emotionen deiner Mutter oder Schwester die dich aufgestylt im Hochzeitskleid und kurz vor deinem Ja-Wort sieht.
Darum solltest du aufjedenfall darüber nach denken, diese tollen Momente für dich, deinen Ehepartner und die Ewigkeit festzuhalten.

Make-Up: Hair4nature

Kleid: Be-Julicious

 

Nun bekommst du ein paar Tipps für die fotografische Begleitung deines Getting Ready!

Zeitplan

Die optimale Zeit für das Getting Ready beträgt ca. 1 bis 2 Stunden. Dabei brauch dein Fotograf nicht von Beginn an dabei sein.
Am besten ist er bei den letzten Vorbereitungen, wie das lösen der Lockenwickler und der feinschliff des Make-Up mit dabei.
Um dich in deiner vollen Schönheit zu zeigen. Jetzt sitzt dein Make-Up perfekt und es ist ein toller Moment für schöne Portraits im Fensterlicht von dir.

Getting Ready Make Up

 

Die Location

Wo soll euer Getting Ready stattfinden? Wichtig für eure Vorbereitung sind eine entspannte Atmosphäre.
Du sollst dich wohl fühlen, egal ob in einem aufgeräumten Hotelzimmer oder bei deiner Trauzeugin oder Mutter.
Bedenke aber das zu Hause oft Kartons, Tüten, Spielzeug oder ähnliche Dinge herumstehen und auf den Bildern unschön aussehen könnten.

 

Getting Ready Make Up

 

Die Gaderobe

Da du schon fotografiert wirst, bevor du in dein Hochzeitskleid schlüpfst, solltest du dir überlegen was du und deine Unterstützung am Morgen anziehst.
Habt Ihr vielleicht einen schönen Morgenmantel, ein leichtes Kleid oder ähnliches? Das sieht auf deinen Bildern gleich viel schöner aus, als eine alte Jogginghose!

 

Getting Ready Make Up Haare

Details

Leg deine Accessoires (wie Schmuck, Strumpfband, Brautstrauß, Schuhe etc.) schonmal bereit!
Erstens hast du dann schon alles bereit gelegt und dein Fotograf kann diese wichtigen Dinge bereits fotografisch festhalten, während du weiter hübsch gemacht wirst.
Auch das Brautkleid kannst du bereits im Raum auf einem schönen Bügel hängen.

 

 

 Getting Ready Make Up Portrait

Getting Ready Make Up Spiegel

Getting Ready Make Up Haare Flechten

Getting Ready Make Up Sekt Glas

Getting Ready Make Up Spiegel Flur

Getting Ready Make Up Hochzeitskleid Schnürrung

Getting Ready Make Up Portrait Fenster